WeltWeitWissen-Kongress 2018

weltweitAlle zwei Jahre findet der bundesweite Kongress für Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung „WeltWeitWissen“ statt. Nach Mainz, Dresden, Potsdam, Saarbrücken, Stuttgart und Bonn wird der nächste vom 3.-5. Mai 2018 in Bremen stattfinden.

Etwa 500 Teilnehmer*innen kommen unter dem Motto „Lernen für den Wandel“ zusammen. Der Kongress ist der Treffpunkt für Akteur*innen im Globalen Lernen und bietet ein Forum für Inspiration, Vernetzung und Austausch.


Zielgruppe dieses Fachkongresses sind Multiplikator*innen aus Verbänden, Lehrer*innen, Studierende und Lehrende, Promotor*innen und weitere Interessierte aus Politik und Verwaltung sowie Referent*innen aus dem In- und Ausland.
Unter dem Motto ‚Lernen für den Wandel‘ wird es ebenfalls während der gesamten Dauer des Kongresses einen Bildungsmarkt geben, auf dem sich 25 ausgewählte Projekte mit einem eigenen Stand vorstellen können. Die vertretenen Projekte sollen ein breites Spektrum an Akteur*innen, Themen und Formaten im Globalen Lernen darstellen und möglichst innovative und modellhafte Ansätze präsentieren.


Veranstaltungsort:
Congress Centrum Bremen (CCB), Hollerallee 99, 28215 Bremen, Eingang Bürgerweide
Teilnahme-Beitrag:
€ 80 / ermäßigt € 35 pro Person


Der Kongress ist als Lehrerfortbildung anerkannt.


Die Anmeldung und weitere Informationen zum Kongress können hier abgerufen werden.

 

HP_Nina_R_84x81"Das BeN ist wichtig, weil es die Koordination unter entwick- lungspolitischen Gruppen im Lande Bremen vereinfacht und fachkundige Unterstützung in etlichen Projekten anbietet."

Nina Redmann (ehemalige BeN-Praktikantin)