Kontaktinfo

UTAMTSI e.V.
Morin Fobissie Kamga, Stephan Frost
Brinkumerstraße 20
28201
Bremen
04208/ 9198457
-
...

Selbstdarstellung

Die Utamtsi GmbH ist eine Kaffeerösterei, die Kaffee aus Kamerun verarbeitet.
Utamtsi ist Mittelweile in vielen anderen Bereichen tätig. Außer Kaffee vermarkt Utamtsi Produkte wie: geröstete Erdnüsse, trocken Früchte, verschiedene Kidney Bohne, getrocknet Ingwer und Tee. Utamtsi orientiert seine unternehmerischen Aktivitäten an den Prinzipien der Nachhaltigkeit in ökonomischer, sozialer und ökologischer Hinsicht orientiert.
Das unternehmerische Handeln soll dem Prinzip der Substanzerhaltung des Unternehmens und nicht der Gewinnmaximierung gehorchen. Aus ökologischen Prinzipien wird sowohl im Kaffeeanbau als auch in alle anderen Produkte der Verzicht auf die Verwendung von Pestiziden, Herbiziden, chemischen Düngemitteln und monokulturellen Anbau eingefordert. Der Verzicht dient nicht nur der Reinheit des Produktes, sondern auch der Gewährleistung der Reproduktionsfähigkeit des Ökosystems und der Erhaltung der Lebensräume der anderen Lebewesen.
Die sozialen Prinzipien des unternehmerischen Handelns von Utamtsi beziehen sich auf eine gerechte Entlohnung aller Beteiligten in der Wertschöpfungskette. Der Konsument soll ein biologisch und gerecht hergestelltes Produkt erhalten, das Ökosystem als gemeinsames Gut soll geschont werden und alle Beteiligten in der Wertschöpfungskette, insbesondere die Kleinbauern in Kamerun, sollen einen gerechten Preis bekommen. Der faire und nachhaltige Handel beruht auf einem gerechten Preis für die Kleinbauern. Für den Rohkaffee erhalten die Kleinbauern für zwei Jahre einen festgelegten Preis, der 40% über dem Weltmarktpreis liegt.
Das Unternehmen gewährt den Bauern jedes Jahr vor Schulbeginn einen zinslosen Kredit, um ihnen zu ermöglichen, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Dies soll auch der Befreiung der Bauern aus der Armutsspirale dienen. Durch die Integration von Menschen mit Behinderung in die Wertschöpfungskette des Kaffees wurde für eine weitere benachteiligte Gruppe die Möglichkeit einer Einkommens- und Zukunftsperspektive geschaffen. Dies gilt sowohl für die Arbeit in Deutschland als auch für das Herkunftsland Kamerun. Eine der attraktiven Besonderheit von Utamtsi ist sein zusammen Arbeit mit Menschen mit Behinderungen. Seit 2006 hat Utamtsi angefangen Menschen mit Behinderungen in der Wertschöpfungskette mit einzubeziehen, diese kam erst 2008 in Deutschland zustande.
Das Bremer Lüderitz Musuem
Sonntag, 27. August 2017, 15:00 Uhr
Tag des guten Lebens
Sonntag, 03. September 2017, 17:00 Uhr
Rückkehr in die Heimat - Übergabe menschlicher Überreste an eine Maori-Delegation aus Neuseeland
Donnerstag, 14. September 2017, 15:00 Uhr

HP2_susanne_84x81"Durch die Kooperation mit anderen entwicklungs- politischen Organisationen im BeN gewinnen wir nicht nur Unterstützung im ideellen Bereich, sondern auch neue KundInnen für die fair gehandelten Produkte im Weltladen."

Susanne Mewis (Weltladen Bremen)