Kalender

Startdatum Startzeit Titel Beschreibung Ort
Dienstag, 12. Dezember 2017 19:00 "Zur Zeit der Deutschen" - Drei Jahrzehnte Kolonialherrschaft in der Südsee

Vortrag von Dieter Heintze, Ethnologe Ozeanien

Übersee-Museum Bremen
Mittwoch, 13. Dezember 2017 19:00 Palästina - Wie der Krieg die Demokratie untergräbt

Vertreibung, Krieg und Besatzung – das ist der Alltag vieler Palästinenser*innen in den durch Israel besetzten Gebieten. Der Referent, Prof. Norman Paech, stellt die Situation des Siedlungsbaus dar, die Bewegungseinschränkungen durch die Checkpoints und die allgemeine Lage in Gaza. Außerdem wird die Rolle der Vereinten Nationen beleuchtet und die Frage nach Demokratie in Israel und Palästina gestellt.

Veranstalter sind der AK Nahost, die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bremen (DPG), das Bremer Friedensforum und das Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung (biz)

Übersee Museum, Bahnhofsplatz 13
Donnerstag, 14. Dezember 2017 17:00 Methodenstammtisch zum Globalen Lernen

Das Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwickelt (biz) veranstaltet am 14. Dezember einen Methodenstammtisch zum Globalen Lernen zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Zu Beginn wird sich das biz kurz vorstellen. Anschließend wird eine Methode des Globalen Lernens vorgestellt und selbst ausprobiert. Im Anschluss folgt Reflexion, Austausch und Vernetzung.
Referieren wird Birte Habel. Anmeldung bis zum 11.12 unter: b.habel@bizme.de oder über das Anmeldeformular.

biz Infozentrum
"Zur Zeit der Deutschen" - Drei Jahrzehnte Kolonialherrschaft in der Südsee
Dienstag, 12. Dezember 2017, 19:00 Uhr
Palästina - Wie der Krieg die Demokratie untergräbt
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:00 Uhr
Methodenstammtisch zum Globalen Lernen
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 17:00 Uhr

HP_Nina_R_84x81"Das BeN ist wichtig, weil es die Koordination unter entwick- lungspolitischen Gruppen im Lande Bremen vereinfacht und fachkundige Unterstützung in etlichen Projekten anbietet."

Nina Redmann (ehemalige BeN-Praktikantin)