Oikocredit Förderkreis Niedersachsen-Bremen

oikocredit_hpDer Förderkreis wurde 1980 gegründet und richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen, die ihr Geld sinnvoll anlegen wollen und damit eine nachhaltige Entwicklung in den Ländern des Südens unterstützen. Mit den Geldern der Mitglieder fördert Oikocredit Mikrofinanzinstitutionen, Kleinunternehmen und Genossenschaften in den jeweiligen Ländern. Durch Partner, welche die lokalen Gegebenheiten genau kennen, werden Mikrokredite an wirtschaftlich schlechtergestellte Menschen vergeben, die mit dem Geld eine Produktion für die lokalen Märkte aufbauen können. Oikocredit ist genossenschaftlich organisiert und hat seine Wurzeln im Ökumenischen Rat der Kirchen.

Weitere Informationen zum Oikocredit Förderkreis Niedersachsen-Bremen finden Sie auf deren Homepage.