"Fair in Bremen" auf der Breminale

LogoGemeinsam mit fünf verschiedenen Anbietern fair gehandelter Produkte betreibt das BeN in diesem Jahr einen Stand auf der Breminale unter dem Motto "Fair in Bremen".

Besucher*innen haben hier die Chance, sich über sozial verantwortlichen Handel zu informieren und Bremer Einzelhändler kennenzulernen, die faire Produkte im Sortiment haben. Natürlich können vor Ort auch fair gehandelte Produkte erworben werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich an einer Postkarten-Fotoaktion zu beteiligen.

 

 

Den Stand auf der Breminale teilen sich die folgenden Geschäfte (und das BeN):

Mittwoch, 13. Juli 2016

BeN, ab ca. 16 Uhr

Donnerstag, 14. Juli 2016

Contigo, ca. 12 - 19 Uhr

BeN, ca. 14 - 19 Uhr

Freitag, 15. Juli 2016

Georgs Fairkauf, 14 - 19 Uhr

BeN, ca. 14 - 19 Uhr

Samstag, 16. Juli 2016

Ilanas, ca. 14 - 19 Uhr

Weltladen, ca. 12 - 19 Uhr

BeN, ca. 14 - 19 Uhr

Sonntag, 17. Juli 2016

Georgs Fairkauf, ca. 12 - 19 Uhr

La Gitana, ca. 12 - 19 Uhr

BeN, ca. 14 - 19 Uhr

Workshop zu SDGs in der Bildungsarbeit
Samstag, 21. Oktober 2017, 09:00 Uhr
Workshop zu SDGs in der Bildungsarbeit
Samstag, 21. Oktober 2017, 09:00 Uhr
95 Thesen für Kopf und Bauch
Sonntag, 22. Oktober 2017, 11:00 Uhr

uli_test_HP"Das BeN ist wichtig, weil alle engagierten Nichtregierungs- organisationen und Initiativen eine gemeinsame Vertretung im Lande Bremen brauchen."

Ulrike Hiller (SPD, Staatsrätin und Bevollmächtigte beim Bund und für Europa)