Save the Date: SDG-Aktionstag

mach mitAnlässlich des „Europäischen Jahr für Entwicklung 2015" und des UN-Gipfels in NewYork im September diesen Jahres - bei dem die Post 2015-Agenda durch die Staats- und Regierungschefs verabschiedet werden soll - wird am 26.09.2015 von 12-15 Uhr ein Aktionstag auf dem Bremer Marktplatz stattfinden.

Weiterlesen: Save the Date: SDG-Aktionstag

Nachbericht: Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsziele für die Zeit nach 2015

HP MDG260513 112x95Am 25.06. trafen sich Interessierte aus den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit, Umwelt, Gewerkschaften, Kirchen, Verwaltung und interessierte Einzelpersonen im Tivoli-Saal des Gewerkschaftshauses in Bremen, um sich über die Zukunft der Millennium Development Goals (MDGs) auszutauschen.

Weiterlesen: Nachbericht: Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsziele für die Zeit nach 2015

Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsziele für die Zeit nach 2015

HP MDG260513 112x95Wie kann es gelingen, menschenwürdiges Leben und Arbeiten für alle in Zukunft zu verwirklichen? Eine universell gültige, menschenrechtsbasierte und umfassende Post-2015-Agenda kann diese Frage der sozial-ökologischen Transformation hin zu globaler Gerechtigkeit beantworten. Nur wie?

Weiterlesen: Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsziele für die Zeit nach 2015

HP_Uwe_84x81„Eine lebenswerte Zukunft für die Mehrheit der Bevölkerung auf dieser Erde hängt nicht nur von der eigenständigen Entwicklung in den armen Ländern ab. Die Fähigkeit der industrialisierten und reichen Länder ist gefordert, ihren Lebensstil durch Rücksicht auch auf den fernen Nächsten sowie auf den schonenden Umgang mit Ressourcen und Umwelt für die Zukunft auszurichten. Für diese Umorientierung brauchen wir eine starke Lobby, die das Thema internationale Gerechtigkeit in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik wach hält, wir brauchen hierzu das Netz der Bremer entwicklungspolitischen Gruppen.“

Uwe Ihssen (Ökumenische Initiative)