Team / Vorstand

Christopher Duis

Christopher 1 Schwerpunkte:

- Geschäftsführung
- UN-Entwicklungsziele
- agl- Vertretung 

christopher.duis[a]ben-bremen.de

 

 

 

 

 

 

Dr. Rosane Yara Rodrigues Guerra

Rosane 2

Schwerpunkte:

- UN-Entwicklungsziele
- Migrantisch diasporische Organisationen
- Entwicklungspolitische Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit
- Bremen Global Championship

rosane.rodrigues[a]ben-bremen.de

 

 

 

 

 

Birte Asja Detjen 

Birte 2  Schwerpunkte:

  - Promotorin für soziale Kriterien im öffentlichen Einkauf und Unternehmensverantwortung

  birte.detjen[a]ben-bremen.de

 

 

 

 

 

 

Sarah Laustroer

SL 3

Schwerpunkte:

- Junges Engagement

sarah.laustroer[a]ben-bremen.de

 

 

 

 

 

 

 

Christiane Mache

CM 3

Schwerpunkte:

- Sozial verantwortliche öffentliche Beschaffung in Aus- und Weiterbildung von (künftigen) Verwaltungsmitarbeiter*innen

christiane.mache[a]ben-bremen.de

 

 

 

 

 

 

 

Alejandra Zanela Muriel

Alejandra 1

Schwerpunkte:

- Buchhaltung
- Website und Facebook

 

 

 

 

 

 

Vorstand des BeN

Vorsitzende des Vereins sind:

Ulrich Welvers, Ralf Hofer und Jutta Lücke

Beisitzer*innen sind:

Osmund Uzor, Virginie Kamche, Barbara Chavez, Gertraud Gauer-Süß und Jochen Hertrampf

Das Bremer Lüderitz Musuem
Sonntag, 27. August 2017, 15:00 Uhr
Tag des guten Lebens
Sonntag, 03. September 2017, 17:00 Uhr
Rückkehr in die Heimat - Übergabe menschlicher Überreste an eine Maori-Delegation aus Neuseeland
Donnerstag, 14. September 2017, 15:00 Uhr

HP_Uwe_84x81„Eine lebenswerte Zukunft für die Mehrheit der Bevölkerung auf dieser Erde hängt nicht nur von der eigenständigen Entwicklung in den armen Ländern ab. Die Fähigkeit der industrialisierten und reichen Länder ist gefordert, ihren Lebensstil durch Rücksicht auch auf den fernen Nächsten sowie auf den schonenden Umgang mit Ressourcen und Umwelt für die Zukunft auszurichten. Für diese Umorientierung brauchen wir eine starke Lobby, die das Thema internationale Gerechtigkeit in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik wach hält, wir brauchen hierzu das Netz der Bremer entwicklungspolitischen Gruppen.“

Uwe Ihssen (Ökumenische Initiative)